Maria PrietoBarea.jpg

Hallo, ich bin Maria.

Meine Küche ist klein, mein Herd ist durchschnittlich, meine Küchengeräte sind basic... Man braucht nicht viel um einen Kuchen zu backen. Ich möchte euch mit meinen Lieblingsrezepten inspirieren, denn ein Stück warmer duftender Kuchen und eine Tasse Kaffee versüßen das Leben. Ich illustriere alle Rezepte liebevoll von Hand. 

 

Dinkel-Birnen-Walnuss Kuchen

Dinkel-Birnen-Walnuss Kuchen

Dieser Dinkel-Birnen-Walnuss Kuchen ist ein echter Hingucker und dabei ist er total einfach zuzubereiten und steht innerhalb einer halben Stunde im Ofen. Er ist eine herrliche Mischung aus Birnen, Nüssen, und Gewürzen. Anstelle von Birnen können auch Äpfel verwendet werden. Wichtig ist nur, dass sie hauchdünn geschnitten werden, damit sie nicht im Teig versinken. Um das zu vermeiden, kann die Unterseite des Obstes mit Mehl bestäubt werden. Das ist generell ein guter Trick, den man im Hinterkopf behalten sollte.

Das Rezept stammt von cookrepublic, einem tollen australischem Foodblog. Das Roggenmehl habe ich Dinkelmehl ersetzt und noch ein paar weitere Kleinigkeiten verändert.

 

Birnen Walnuss Kuchen, Foodblog, Kuchenblog, einfache Rezepte zum Nachbacken, New Cakes On The Block

Zutaten

200 g Butter, weich
4 Eier, Raumtemperatur
70 g Walnüsse
130 g Rohrzucker
1 Vanilleschote
60 g Dinkelmehl
90 g gemahlene Walnüsse
2 TL Backpulver
1 Prise Zimt
1 Prise Muskatnuss
1 Birne

1 TL Rohrzucker und Zimt

Für 1 Springform von 26 cm Ø (12 Stück)
Dauer: 30 min + 50 min Backzeit + 1 Stunden Kühlzeit

 

Zubereitun

Den Backofen auf 180 ° Ober-Unterhitze vorheizen und die Kuchenform mit Butter ausstreichen.

Butter und Eier sollten unbedingt Raumtemperatur haben, damit die Masse nicht stockt. Die Walnüsse grob hacken und in einer Pfanne ohne Fett bei mittlerer Temperatur anrösten bis sie duften. Achtung, die Nüsse können schnell anbrennen.

Butter, Zucker und Eier in eine Schüssel geben und 3–5 Minuten mit dem Mixer cremig rühren. Vanilleschote längs aufschneiden, auskratzen und zusammen mit Dinkelmehl, gemahlenen Walnüssen, Walnüssen, Backpulver und Gewürzen zur Buttermasse hinzufügen. Kurz mit dem Mixer vermischen und dann in die vorbereitete Kuchenform füllen.

Birne waschen, vierteln und in hauchdünne Scheiben schneiden. Diese kreisförmig auf dem Kuchen anordnen. Falls die Scheiben untergehen sollten, kann man die Unterseite der Birnen mit etwas Mehl bestäuben. 

Die Birne mit Zucker und Zimt bestreuen und im vorgeheizten Ofen ca. 50 Minuten backen. Der Kuchen kann warm oder kalt gegessen werden.

Hast du das Rezept nachgebacken? Ich würde mich sehr über dein Feedback freuen.

 

American Apple Crumble

American Apple Crumble

Pastel de Nata

Pastel de Nata