Maria PrietoBarea.jpg

Hallo, ich bin Maria.

Meine Küche ist klein, mein Herd ist durchschnittlich, meine Küchengeräte sind basic... Man braucht nicht viel um einen Kuchen zu backen. Ich möchte euch mit meinen Lieblingsrezepten inspirieren, denn ein Stück warmer duftender Kuchen und eine Tasse Kaffee versüßen das Leben. Ich illustriere alle Rezepte liebevoll von Hand. 

 

Dattel-Walnusskuchen

Dattel-Walnusskuchen

Ich esse jeden Tag etwas Süßes! Aber manchmal möchte ich gar nichts Cremiges oder Üppiges, sondern etwas Gesundes, das ich mit gutem Gewissen naschen kann. So wie diesen saftigen Dattel-Walnusskuchen. Die süßen weichen Datteln und die knackigen Walnüsse sind eine Kombination ganz nach meinem Geschmack. Zusammen mit einer warmen Tasse Tee und ein wenig Schlagsahne (und auch ohne) ist er der perfekte Herbst- und Winterkuchen. Es ist kaum Fett und wenig Zucker enthalten. Wer mag kann den Dattel-Walnusskuchen mit Gewürzen wie Ingwer, Zimt und Muskat verfeinern. In einem luftdichten Behälter hält er einige Tage. Aber normalerweise ist er schnell aufgegessen ;)

Das Rezept ist von einem meiner Lieblings-Blogs Top with Cinnamon. Viel Freude beim Nachbacken!

Datteln und Walnüsse, Kuchen zum Nachbacken, einfache Rezepte, New Cakes On The Block. www.newcakesontheblock.com

Zutaten

180 g entsteinte Datteln
250 ml heißes Wasser (zum Einweichen)
100 g Walnüsse
100 g Mehl
1 TL Backpulver
80 g gemahlene Walnüsse
1 Prise Salz
80 g Zucker
80 g Rohrzucker
70 g Butter Raumtemperatur
1 Vanilleschote
3 Eier

Für 1 Kastenform, 25 cm Länge
Dauer: 30 min + 50 min Backzeit 

 

Zubereitung

Butter und Eier sollen Raumtemperatur haben, deshalb rechtzeitig aus dem Kühlschrank nehmen. Den Backofen auf 180 º C Ober- Unterhitze vorheizen. Eine Kuchenform mit Butter ausstreichen.

Die Datteln in kleine Stücke schneiden, in eine Schüssel geben, mit heißem Wasser übergießen und beiseite stellen. Die Walnüsse grob hacken und zusammen mit Mehl, Backpulver, gemahlenen Walnüssen und Salz in einer Schüssel zusammen mischen. In einer weheren Schüssel Zucker und Butter mit dem Mixer cremig rühren. Ein Ei nach dem anderen hinzufügen und untermischen. Vanilleschote längs aufschneiden, das Mark herauskratzen und zur Butter-Ei-Mischung rühren. Das Wasser der Datteln abgießen. Die weichen Datteln, die Mehlmischung und die Ei-Masse vorsichtig miteinander verrühren.

Den Teig in die vorbereitet Kuchenform geben und für 50–60 Minuten backen. Gegen Ende die Stäbchenprobe machen, da die Backzeit sehr stark vom Backofen abhängt. Er sollte außen knusprig und innen saftig sein. Den Kuchen mindestens 10 Minuten rasten lassen bevor er aus der Form genommen wird und dann genießen. 

Tipp: Für den weihnachtlichen Touch, oder einfach mehr Aroma, können Gewürze wie Zimt, Nelken, Ingwer und Muskat hinzugefügt werden.

Hast du den Dattel Walnuss Kuchen gebacken? Ich würde mich freuen wenn du ein Kommentar hinterlässt :)

Herbstkuchen mit Walnüssen und Datteln. Foodblog.
Matcha Macadamia Greenies

Matcha Macadamia Greenies

Schokomousse Kuchen

Schokomousse Kuchen