Maria PrietoBarea.jpg

Hallo, ich bin Maria.

Meine Küche ist klein, mein Herd ist durchschnittlich, meine Küchengeräte sind basic... Man braucht nicht viel um einen Kuchen zu backen. Ich möchte euch mit meinen Lieblingsrezepten inspirieren, denn ein Stück warmer duftender Kuchen und eine Tasse Kaffee versüßen das Leben. Ich illustriere alle Rezepte liebevoll von Hand. 

 

Schnelle Rharbarber Tarte

Schnelle Rharbarber Tarte

Seit ich im Herbst ein Kind bekommen habe, ist die Zeit für's Backen und Bloggen leider knapp bemessen. Deshalb ist es umso wichtiger, dass alles was ich backe schnell auf dem Tisch steht (bevor der Kleine die Schubladen ausgeräumt hat). Wie der Titel schon besagt, ist die Rharbarber Tarte im Nu gemacht. Am besten schmeckt sie warm, frisch aus dem Ofen. Ich empfehle sie noch am selben Tag zu vernaschen, oder falls doch ein Stück übrig bleibt, nochmals kurz im Ofen zu erwärmen, damit der Blätterteig den leckeren buttrigen Geschmack entfaltet.  

Als Blätterteig verwende ich gerne den Dinkelblätterteig von ja!natürlich (das ist keine Werbung). 

 schneller Rharbarberkuchen, Rhabarberkuchen mir Blätterteig

Zutaten

500 g  Rhabarber
1 Fertig-Blätterteig (wenn möglich rund)
120 g Haselnüsse, gemahlen
70 g + 2 EL Zucker
2 Eier
50 g Butter, geschmolzen
1 Prise Salz
1 handvoll Haselnüsse zum dekorieren

Für 1 Tarteform von 26 cm Ø (9 - 12 Stück)
Dauer: 20 min + 30 min Backzeit

 

Zubereitung

Den Backofen auf 200°C Ober- und Unterhitze vorheizen. Rhabarber waschen, dickere Stangen längs halbieren, dann die Stangen schräg in unterschiedlich lange Stücke schneiden, so dass sie später schön in die Tarteform passen. Den Rhabarber mit den 2 EL Zucker vermischen und beiseite stellem.

Die Tarteform einfetten oder mit Backpapier auslegen. Blätterteig entrollen und in die Form legen. Mein Blätterteig war eckig, also habe ich ihn passend reingestückelt. Das sieht später niemand mehr :)
Den übertehenden Rand abschneiden. 

Alle weiteren Zuaten (Haselnüsse, Zucker, Eier, Butter, Salz) in eine Rührschüssel geben und mit dem Mixer vermengen. Die Masse gleichmässig euf dem Blätterteig verteilen und mit den Rharbarberstreifen belegen. Sie sollten richtig eng aneinander liegen, da sie im gebackenen Zustand schrumpfen. Als Dekoration können halbierte Haselnüsse darübergestreut werden.

Im heißen Ofen auf der mittleren Schiene 30–35 Minuten backen.
Dann mit Puderzucker bestäubt und am besten lauwarm servieren. Dazu passt Schlagsahne.

 

Hast du den Kuchen gebacken? Ich würde mich sehr über dein Feedback freuen.

 einfacher Rhabarber Kuchen. schneller Rhabarber Kuchen. Foodblog.  New Cakes On The Block
Mini-Übernacht-Brioches

Mini-Übernacht-Brioches

Mohn-Pudding Kuchen mit frischen Himbeeren

Mohn-Pudding Kuchen mit frischen Himbeeren