Maria PrietoBarea.jpg

Hallo, ich bin Maria.

Meine Küche ist klein, mein Herd ist durchschnittlich, meine Küchengeräte sind basic... Man braucht nicht viel um einen Kuchen zu backen. Ich möchte euch mit meinen Lieblingsrezepten inspirieren, denn ein Stück warmer duftender Kuchen und eine Tasse Kaffee versüßen das Leben. Ich illustriere alle Rezepte liebevoll von Hand. 

 

Pistazien-Zitronen-Kuchen

Pistazien-Zitronen-Kuchen

Gibt es jemanden der keine Pistazien mag? Ich glaube nicht.
Dieser Kuchen ist schnell gemacht, fluffig und lecker. Er besteht aus ganz vielen Nüssen und nur wenig Mehl. Die Zitronenglasur gibt den Kuchen erst den richtigen Kick, also auf keinen Fall weglassen. Das Rezept ist von The Food Section. Ich habe unterschiedliche Rezepte probiert, auch ohne Mehl, aber dieses hat mir am Besten geschmeckt.

Rechnet etwas Zeit fürs Pistazien schälen ein, oder kauft schon fertig geschälte.

 

Illusrtieter Kuchen. Handgezeichnete Rezepte.New Cakes On The Block. Wien, Österreich.

Zutaten

250 g Butter, weich
200 g Zucker
4 Eier, Raumtemperatur
1 Vanilleschote
1 unbehandelte Zitrone
100 g Pistazien, geschält (ca. 200 g mit Schale)
100 g gemahlene Mandeln
2 EL Sauerrahm
60 g Mehl
1 TL Backpulver

Glasur

30 g Pistazien, geschält
40 g Zucker

Für 1 Springform von 26 cm Ø (12 Stück)
Dauer: 30 min + 45 min Backzeit + 1 h Kühlzeit

 

Zubereitung

Backofen auf 170° Ober-Unterhitze vorheizen. 
Eier und Butter aus dem Kühlschrank nehmen, sie sollten Raumtemperatur haben. Die Kuchenform mit Backpapier auslegen. 

Butter und Zucker 3–5 Minuten mit einem Mixer schaumig schlagen. Ein Ei nach dem anderen unterrühren bis eine cremige Masse entsteht. Die Vanilleschote längs aufschneiden, auskratzen und hinzufügen. Zitronenschale reiben und untermengen (die Zitrone wird für das Topping noch gebraucht). Pistazien mit einer Küchenmaschine fein zerkleinern und zusammen mit Mandeln, Mehl Backpulver und Sauerrahm zum Teig geben und verrühren. (Falls du keinen Zerkleinerer hast, kannst du die Pistazien in einen Plastikbeutel geben und mit einem harten Gegenstand draufschlagen bis sie bröselig sind).

Den Teig in die vorbereitete Kuchenform geben und 40-45 Minuten backen. Gegen Ende die Stäbchenprobe machen. Den Kuchen 15 Minuten auskühlen lassen.

Für das Topping den Saft einer Zitrone und den Zucker in einer kleinen Pfanne kurz aufkochen lassen und die grob gehackten Pistazien unterrühren. Auf dem Kuchen verteilen, den Kuchen noch etwas kühlen lassen und dann genießen.

TIPP: Vanillezucker selber machen

Die Vanilleschote in einen verschließbaren Behälter (Marmaldeglas, Tupperware) geben, mit Zucker füllen und einige Wochen ziehen lassen. Immer wieder schütteln, damit sich das Aroma verteilen kann.

Florentiner mit Cranberries

Florentiner mit Cranberries

Die besten Cantuccini

Die besten Cantuccini