Maria PrietoBarea.jpg

Hallo, ich bin Maria.

Meine Küche ist klein, mein Herd ist durchschnittlich, meine Küchengeräte sind basic... Man braucht nicht viel um einen Kuchen zu backen. Ich möchte euch mit meinen Lieblingsrezepten inspirieren, denn ein Stück warmer duftender Kuchen und eine Tasse Kaffee versüßen das Leben. Ich illustriere alle Rezepte liebevoll von Hand. 

 

Milchschnitten

Milchschnitten

Milchschnitte habe ich als Kind schon gerne gegessen und diese hier ist noch viel besser als die aus dem Kühlregal! 

Das Rezept ist inspiriert von der Guerilla Bakery in Wien. Ihr wunderschönes Kochbuch musste ich sofort haben! Ein paar Zutaten habe ich verändert. Vor allem der Honig in der Creme rundet das ganze ab und gibt eine angenehme Süße. 

Die Milchschnitte ist schnell gemacht und kommt bei Groß und Klein gut an.
 

Selbstgemachte Milchschnitte. Einfaches Rezept zum Nachbacken. New Cakes On The Block. Foodblog

Zutaten

200 g Zartbitterschokolade
5 Eier
120 g Zucker
3 EL Mehl
1 Prise Salz
200 g Schlagsahne
5 EL Mascarpone
1-2 EL Honig

Für 1 Backblech
Dauer: 25 min + 20 min Backzeit + 2h Kühlzeit

 

Zubereitung

Den Backofen auf 180° Ober-Unterhitze (Heißluft 160°) vorheizen.
Die Schokolade in Stücke schneiden und über dem Wasserbad schmelzen. Die Eier trennen. Eigelbe und Zucker ca. 8-10 Minuten mit dem Mixer (oder der Küchenmaschine) rühren bis eine cremig schaumige Masse entsteht. Die leicht abgekühlte Schokolade vorsichtig unterrühren und das Mehl untermischen. Eiweiß mit einer Prise Salz steif schlagen und in 3 Portionen unter die Schokoladen-Masse heben und vorsichtig mischen. 

Das Backblech mit Backpapier auslegen und den Biskuitteig gleichmäßig darauf verteilen. 15–20 min backen bis der Teig auf Fingerdruck etwas nachgibt. Sobald der Boden fertig ist, ein Backpapier drauflegen und leicht andrücken. Er muss vollständig auskühlen bevor er weiterverarbeitet wird.

Den Biskuit vorsichtig umdrehen und das Backpapier abziehen. In 3 etwa gleich große Teile schneiden. Für die Creme Schlagsahne, Mascarpone und Honig mit dem Mixer steif schlagen. Einen Teil des Biskuits mit der Hälfte der Creme bestreichen und den nächsten Teil des Bodens drauflegen. Die restliche Creme drarauf verteilen und den letzten Biskuitboden darauf legen. In Stücke schneiden und genießen!

Verkehrter Himbeerkuchen

Verkehrter Himbeerkuchen

American Cheesecake

American Cheesecake