Maria PrietoBarea.jpg

Hallo, ich bin Maria.

Meine Küche ist klein, mein Herd ist durchschnittlich, meine Küchengeräte sind basic... Man braucht nicht viel um einen Kuchen zu backen. Ich möchte euch mit meinen Lieblingsrezepten inspirieren, denn ein Stück warmer duftender Kuchen und eine Tasse Kaffee versüßen das Leben. Ich illustriere alle Rezepte liebevoll von Hand. 

 

Florentiner mit Cranberries

Florentiner mit Cranberries

Florentiner sind klassische Weihnachtskekse die sich auf jedem Adventsteller finden sollten. Sie lassen sich auch schnell zubereiten wenn sich mal spontan Besuch ankündigt. In einer luftdichten Dose sind sie 2 Wochen haltbar. Dieses Rezept besticht durch die süße Kombination aus Mandeln, Pistazien und Cranberries zergeht auf der Zunge. Die Plätzchen stammen aus der  Stadt Florenz, wo sie einst ein Konditormeister erfunden hat.

Zutaten

30 g Butter
100 g Sahne
1 EL Honig
75 g brauner Zucker
2 EL Vanillezucker
1 Prise Salz
40 g getrocknete Cranberries
125 g gehobelte Mandeln
1-2 EL gehackte Pistazien (optional)
40 g Mehl

Für 2-3 Bleche
Dauer: 30 min + 30 min Backzeit

 

Zubereitung

Den Backofen auf 200°C Ober-Unterhitze vorheizen. Backblech mit Backpapier auslegen.

Die Cranberries klein hacken. Butter, Sahne, Honig, Zucker, Vanillezucker und Salz und in einem Topf erhitzen und schmelzen lassen. 5 Minuten bei mittlerer Hitze köcheln und dabei ab und zu rühren.

Vom Herd nehmen und Nüsse, Mehl und Cranberries vorsichtig unterrühren. Die Mandelblättchen sollen großteils ganz bleiben. Mit Hilfe eines Teelöffels kleine Häufchen in ca. Walnußgröße mit genügend Abstand auf dem Blech verteilen (Achtung, der Teig wird beim Backen noch auseinanderlaufen.) Die Häufchen flach drücken, damit die Florentiner schön knusprig werden.
Damit sich die Kekse gut formen lassen, den Topf auf der warmen Herdplatte stehen lassen, dann bleibt die Masse geschmeidig.

Für 8-10 Minuten backen bis die Florentiner goldbraun sind und darauf achten, dass die Ränder nicht zu dunkel werden. 

Die Kekse am Blech abkühlen lassen, denn im heissen Zustand können sie zerbrechen! In einer luftdichten Dose aufbewahren. Gutes Gelingen!

 

Schokomousse Kuchen

Schokomousse Kuchen

Pistazien-Zitronen-Kuchen

Pistazien-Zitronen-Kuchen