Maria PrietoBarea.jpg

Hallo, ich bin Maria.

Meine Küche ist klein, mein Herd ist durchschnittlich, meine Küchengeräte sind basic... Man braucht nicht viel um einen Kuchen zu backen. Ich möchte euch mit meinen Lieblingsrezepten inspirieren, denn ein Stück warmer duftender Kuchen und eine Tasse Kaffee versüßen das Leben. Ich illustriere alle Rezepte liebevoll von Hand. 

 

Cashew-Caramel-Shortbread-Bars

Cashew-Caramel-Shortbread-Bars

Knackige Cahshewnüsse in salzig-süßem Karamell auf einem buttrigem Teig = unwiderstehlich gut!! Ich könnte Lobeshymnen darüber singen. 

Die Cashew Caramel Shortbread Bars schmecken wirklich jedem! Aber ich muss euch warnen, es besteht Suchtgefahr. Nach einem Stück kann man nicht mehr aufhören! 

Ein wirklich einfacher und hausgemachter Snack, der im Handumdrehen gemacht ist, und wahrscheinlich genauso schnell aufgefuttert ist ;)
Mein Rezept ist an das von bakerita angelehnt. Viel Spaß beim Ausprobieren.

Cashew Caramel Bars. New Cakes On The Block. Food Blog. Einfache Kuchenrezepte.

Zutaten

Shortbread

170 g Butter, weich
55 g Zucker
190 g Mehl
1 Prise Salz

Karamell

170 g Zucker
150 ml Sahne
70 g Butter, in Stücken
1 TL Salz
300 g Cashewnüsse (ungesalzen)

Für 1 Form von 20 x 20 cm Ø (12 Stück)
Dauer: 30 min + 35 min Backzeit + 2h Kühlzeit

 

Zubereitung

Den Backofen auf 180° vorheizen und die Backform mit Backpapier auslegen. 

Für den Teig, die weiche Butter in Stücke schneiden und zusammen mit dem Zucker in eine Schüssel geben. Kurz mit dem Mixer verquirlen. Mehl und Salz hinzufügen und zu einem glatten Teig rühren. Die Masse gleichmäßig in der Backform verteilen und 15-18 min backen, bis der Teig hellbraun ist.

In der Zwischenzeit den Zucker in einen mittelgroßen Topf geben und bei mittlere Hitze erhitzen. Wenn der Zucker beginnt zu schmelzen, dann rühren, rühren, rühren, bis der Zucker hellbraun und glatt ist. Die Sahne vorsichtig eingießen und ca. 5 min rühren bis die Mischung wieder glatt und klumpenfrei ist. Butter und Salz untermengen, die Herdplatte abschalten und die Cashewnüsse hinzufügen. Die heiße Karamellmasse gleichmäßig auf dem vorgebackenen Teig verteilen. 

Für weitere 15 – 20 min backen und vor dem Servieren vollständig abkühlen lassen.
Damit die Cashew-Caramel-Shortbread-Bars einfacher zu schneiden sind, kann man sie kurz in den Kühlschrank stellen. 

Hast du das Rezept ausprobiert? Dein Feedback würde mich sehr freuen.

NCOTB_CashewBars
Vollkorn Linzertorte

Vollkorn Linzertorte

No-Bake Mini Matcha Cheesecakes

No-Bake Mini Matcha Cheesecakes